Sie befinden sich hier:
FineArtReisen -
-
-



FineArtReisen® Artikel Nr. 63465 vom 07.07.2012


INFORMATIONEN FÜR TEXT- UND BILDAUTOREN

FineArtReisen publiziert Reisereportagen mit Bildmaterial in Drittverwertung oder in beauftragter Eigenproduktion. Reisejournalisten, die sich für eine Veröffentlichung ihrer Reisereportagen in der Online-Reisezeitung FineArtReisen interessieren, bitten wir, sich zuerst mit dem Themenplan (siehe http://fineartreisen.de/presse.html) und den Konditionen von FineArtReisen vertraut zu machen. Die nachstehend beschriebenen Anforderungen für Text und Bildmaterial sind für den Autor verbindlich. Eine Nichtbeachtung führt zur Ablehnung, selbiges gilt für unverlangt zugesandte Manuskripte.


1. Schritt
Stellen Sie uns Ihren Beitrag des von Ihnen gewählten Themas aus unserem Themenplan in einer eMail (plain text und ohne Anlagen) in Form eines Exposés kurz und aussagekräftig vor, damit wir prüfen können, ob Ihr Vorschlag für FineArtReisen in Frage kommt. Darunter verfassen Sie bitte einen Selbstdarstellungstext (Portfolio-Inhalt und Länge siehe unten; ohne Fotos). Senden Sie Ihren Vorschlag und Ihren Portfoliotext zusammen in einer eMail an journalisten@fineartreisen.de mit dem Betreff "Reisereportage + Thema". Eine eMail ohne vollständige Signatur wird ungelesen gelöscht.


2. Schritt
Wenn Ihr Vorschlag in die engere Wahl kommt, fordern wir bei Ihnen den Reportagetext, das Bildmaterial und das Portfolio (mit Foto) zur honorarfreien Begutachtung an. Das vollständige Materialpaket gemäß unseren Formatanforderungen übersenden Sie bitte ausschließlich per eMail und unter Bezug auf das Thema (ein Thema - eine eMail) an journalisten@fineartreisen.de. Das Größenlimit für eine eMail mit Anhängen ist auf 5MB begrenzt. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung.


3. Schritt
Kauft FineArtReisen den Beitrag an, erhält der Autor einen Vertrag mit einer Honorarvereinbarung. Der Ankauf des Materials kommt rechtsverbindlich erst dann zustande, wenn FineArtReisen dieses schriftlich per Brief oder Fax bestätigt hat.


HONORAR
Das Honorar für die Reportage (inkl. Fotos) beträgt je 40 Zeichen Druckzeile 0,60 Euro. Die Kappungsgrenze für Reportagetexte liegt bei 8.000 Zeichen und berechnet sich ohne Info-Kasten.


RECHTLICHES
Veröffentlichte Texte und und Fotos bleiben dauerhaft auf der Webseite von FineArtReisen sichtbar. Eine nachträgliche Sperrung oder Änderung durch den Autor ist nicht möglich. Der Autor ist verpflichtet, das FineArtReisen überlassene Text- und Bildmaterial von Ansprüchen Dritter gegen FineArtReisen freizustellen. Bei erkennbaren Personenabbildungen sind der Redaktion unaufgefordert Model Releases vorzulegen. Journalisten, deren Reportagen bei FineArtReisen publiziert wurden, werden im Impressum namentlich aufgeführt und bei Bedarf für Folge-Reportagen von der Redaktion unterstützt. Reportagen (Text und Bilder), die von FineArtReisen initiiert und organisiert werden, sind nach ihrer Erstveröffentlichung bei FineArtReisen mit einer angemessenen Sperrfrist zur Weiterverwertung belegt. Nach Ablauf der Sperrfrist kann der Autor seine Beiträge selbst weitervermarkten.


FORMATANFORDERUNGEN


Reportagetext
Dateiformat: Word- oder txt-Datei
Textlänge: mindestens 5000, maximal 8000 Zeichen
Textformat: Fliesstext ohne Zeichen-Formatierungen, in Absätze gegliedert
Gliederung: 1. Zusammenfassung, 2. Reportagetext (inkl. aussagekräftige Absatzüberschriften), 3. Infokasten
Infokasten: kurze Länderinfo (Lage, Größe, Einwohnerzahl, Klima) Angaben zu Verkehrsmitteln, ungefähre Gesamtkosten für die Reise; wenn nicht im Artikel bereits erwähnt, Hinweise auf mögliche Probleme; Anbieter, Info-Adressen Fremdenverkehrsamt, Hotel, etc.
FineArtReisen behält sich redaktionelle Anpassungen des Textmaterials für das Web-Layout vor.


Bildmaterial
Datei-Format: JPG, skaliert auf 300 Pixel Breite
Anzahl Fotos: zur Auswahl min. 10, max. 20 Stück; veröffentlicht werden 4-6 Fotos


Jede Bilddatei muss folgende Informationen nach IPTC-Standard enthalten:



  1. Name des Fotografen

  2. Aufnahmedatum

  3. Aufnahmeort, Region, Land

  4. Titel des Bildes

  5. Beschreibung des Bildinhalts

  6. Nutzungsrechte


Portfolio
Die Länge der Selbstdarstellungsbeschreibung (Portfolio) muss eine Mindestlänge von 3000 Zeichen aufweisen (Textformat wie oben gefordert). Der Text soll Ihre persönlichen Motive für Ihre Tätigkeit und Themen beschreiben, die Sie bearbeiten, ggfs begleitet von aussagekräftigen Informationen, wenn Sie sich auf ein Gebiet spezialisiert haben. Ihrem Portfoliotext fügen Sie bitte ein aktuelles Portraitfoto bei plus zwei weitere Fotos, die Sie für Ihr Spezialgebiet aufgenommen haben. Ihr Portfoliotext wird in der Rubrik Journalisten veröffentlicht und zum Beitrag verlinkt und vice versa.


 







Datenschutzerklärung

FineArtReisen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten auf dieser Webseite werden nur im technisch notwendigen Umfang und im Zusammenhang mit den von Ihnen übermittelten Kommentaren erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

FineArtReisen erhebt und speichert automatisch im Falle des von Ihnen abgegebenen Kommentars die Einträge aus obigen Formular, die IP-Adresse des von Ihnen benutzten Rechners sowie die Uhrzeit der Übermittlung. Diese Daten können unter Zuhilfenahme anderer Datenquellen bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird seitens FineArtReisen nicht vorgenommen.



Mein Kommentar soll gespeichert und veröffentlicht werden.
Hierzu erkläre ich mein Einverständnis zur Datenschutzerklärung.





Impressum

Copyright © 2006 - 2012 by FineArtReisen. Die Urheberrechte der vorliegenden Publikation liegen, soweit nicht durch Autorennennung, Quellennachweis oder Bildunterschriften anderweitig angezeigt, bei FineArtReisen. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, bedarf der schriftlichen Zustimmung des Rechteinhabers. FineArtReisen ist ein eingetragenes Markenzeichen beim DPMA (Deutsches Patent- und Markenamt). All rights reserved!

Anzeigen

 
 
 
AdVert (Content - Werbung)