Sie sind hier: FineArtReisen > Reisewelt
 

Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im September 2015


Regelmäßig wertet FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet, aus den eingehenden Presseinformationen, den zur Verfügung stehenden Tools sowie aus der eigenen datenschutzkonformen Zählung der aufgerufenen Beiträge die aktuellen Reisetrends des deutschen Urlaubers aus. Die große Sommerreisewelle ist nun hinter uns und wir sind in gespannter Erwartung auf das, was uns als Reiseneuigkeit [...]
von: Claudia Zywietz & Armin Rohnen

Anzeige







Aus der Schreibwerkstatt
von FineArtReisen [...]

Aufgegessen und Ausgetrunken: Thymiansteak und MEDEIROS PRIVATE SELECTION 2012


Für das Thymiansteak erwerben wir beim Metzger oder dem Fleischlieferanten unseres Vertrauens trocken gereifte (Dry Aged) Rumpsteaks in Größe und Anzahl wie wir es benötigen. Diese besondere Art der [...]
von: Claudia Zywietz & Armin Rohnen

Foto: Barbara Homolka

Auf der Extratour Rotes Moor durch die Rhön


Und frei ist der Blick in die Welt hinein... Absolute Stille umfängt uns. Kein menschliches Geräusch, kein Straßenverkehr, kein Vogel. Einfach nur Stille. Nebel, und abseits des Holzstegs grotesk anmutende Baumleichen, die mit ihren abgebrochenen Ästen Flocken aus der weißen Suppe zupfen und ins Hochmoor werfen. Wer weiß, ob hier nicht auch Kobolde kichern und Elfen tanzen. Doch noch ist es ruhig, absolut ruhig. Wir sind im Roten Moor, einem Hochmoor der Rhön, morgens um 10 Uhr, auf Kilometer eins [...]
von: Barbara Homolka

  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Italienischer Käsekuchen und Dom. Rep. Barahona Cappuccino [...]
  • Uckermark - Genuss mit neuer Zeitrechnung [...]
  • Aufgegessen und ausgetrunken: Rosmarinlamm und La Vialla Chianti Superiore [...]
  • Der Cotentin – eine Liebeserklärung [...]
  • Aufgegessen und ausgetrunken: Apfel-Sandkuchen und Hawaii Kona Cappuccino [...]
Die Vitznau-Rigi-Bahn. Foto: Holger Küppers

( 01.05.2016: Seite 9 / Schweiz ) Seit 200 Jahren lockt die Rigi schon Touristen an mit dem Versprechen auf ein bezauberndes Alpenpanorama. Und seit 200 Jahren gibt es Touristen, die den Berg hinaufkraxeln, -spazieren oder -fahren, auch wenn das Gipfelmassiv, das oberhalb des Zugersees liegt, wolkenverhangen ist. 1816 beschloss der aus Zürich stammende Panorama-Maler Heinrich Keller, dass die Rigi (1797 m) ein Ausflugsziel für die Allgemeinheit werden müsse, und um diese hehre Ansinnen gleich zu untermauern, eröffnete er die erste von heute zahllosen Gästehäusern auf dem Massiv. Wer von Luzern nach Küssnacht möchte, ist mit dem Wagen oder dem Zug Richtung Arth-Goldau am schnellsten. Der schönste Weg aber führt über das Wasser. Am Luzerner Hafen legen die Fähren ab, sie fahren über den Vierwaldstätter [...]

von: Holger Küppers

Anzeige

Smyril Line

Die Radrunde Allgäu kulinarisch erkunden

( 02.05.2016: Berge & Wandern / Bayern ) Neue Landschaften entdecken und regionale Schmankerl verkosten: eine köstliche Kombi, die das Allgäu allen Genuss-Radlern eröffnet. Wer im Jubiläumsjahr des Bieres die Biervielfalt testen möchte, ist auf der Radrunde genau richtig. Frisches Bier und regional-deftige Gerichte locken auf der kulinarischen Radel-Variante. Kempten ist mit dem Bayerischen Hof direkt an der Iller ideal als zentraler Start- und Zielpunkt. [...]

Bunt, bunter, Matjes: Holland feiert den Vlaggetjesdag

( 01.05.2016: Gastronomie / Niederlande ) Jedes Jahr im Juni gibt es im holländischen Scheveningen ein Fest der ganz besonderen Art: Am Vlaggetjesdag (Fähnchentag) feiern Einwohner und Touristen die Ankunft der ersten Heringe und somit die Eröffnung der lang ersehnten holländischen Matjessaison. Einmal im Jahr wird aus dem beschaulichen Scheveningen eines der buntesten Stadtteile Den Haags: Beim traditionellen Vlaggetjesdag feiert das beliebte Seebad [...]

Bildquelle: LWL-Freilichtmuseum Hagen

Sonderausstellung im LWL-Freilichtmuseum Hagen

( 01.05.2016: Museum & Ausstellung / Nordrhein-Westfalen ) 50 Jahre nach dem Tod von Wilhelm Claas, dem ersten Ideengeber eines Freilichtmuseums Technischer Kulturdenkmale in Hagen, zeigt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in seinem Hagener Freilichtmuseum den fotografischen Nachlass. Die Sonderausstellung Zeitreise. [...]

Toronto blüht auf

( 30.04.2016: Städte / Ontario ) Toronto steht in den Startlöchern für ein vibrierendes Jahr 2016 voller Events und neuer Attraktionen. Bereits im Frühling blüht die Stadt auf: Tierischen Spaß gibt’s im Zoo, Yoga mit Tropen-Feeling im Aquarium und Kunst- und Kulturfeste locken Besucher ins Freie. Bunt und lebendig geht es auch beim Pride-Festival zu, und zum Filmfest schmückt sich Kanadas größte Metropole wieder mit dem Glanz von Stars und [...]

Bildquelle: Nordsee-Tourismus-Service GmbH

Auf den Spuren von Rungholt

( 29.04.2016: Natur / Schleswig-Holstein ) Ich nehme Sie heute mit auf eine Zeitreise, sagt Wattführerin Christine Dethleffsen. Sie steht auf dem Deich bei Fuhlehörn auf Nordstrand und blickt auf das Wattenmeer, das Wasser läuft ab, erste höher liegende Wattbereiche fallen trocken. Im Westen ist die Hallig Südfall zu erkennen. Es [...]

Mounds – das musikalische Urlaubserlebnis in Serfaus-Fiss-Ladis

( 29.04.2016: Städte / Tirol ) Seit langem hat sich Serfaus-Fiss-Ladis als Top-Familien-Destination etabliert. Neben den zahllosen alpinen Attraktionen für Jung und Alt, einem herausragenden Wander- und Wellnessangebot, wird die Palette für die ganze Familie diesen Sommer noch durch ein großes Familien-Musik-Festival ergänzt, das Kinderaugen glänzen lässt, die Berge zum Beben bringt und das Echo weit über die Grenzen [...]

Foto: TVB Stubai Tirol / Andre Schönherr

Mehr vom Sommer im Stubaital

( 28.04.2016: Reisen & Urlaub / Tirol ) Besucher des Stubaitals können bei einem Sommerurlaub auch 2016 wieder mehr erwarten. Ein mehr an Angeboten, Ausflugszielen, sportlichen Aktivitäten und genussvollen Momenten. Am Stubaier Gletscher warten einzigartige Gletschererlebnisse gepaart mit zahlreichen Wandermöglichkeiten, im Wanderzentrum [...]

Brasiliens Museen – einmalige Kunsterlebnisse vor einzigartiger Kulisse

( 27.04.2016: Museum & Ausstellung / Brasilien ) Nach Brasilien der Kunst wegen – aus europäischer Sicht erscheint dies vielleicht zunächst abwegig. Doch wer sich mit den Angeboten, Museen und Künstlern Brasiliens auseinandersetzt, findet schnell heraus, dass sich eine solche Reise durchaus lohnen könnte. Das lateinamerikanische Land ist Heimat und Wirkungsstätte vieler renommierter Künstler und die Orte, an denen sich Kunst [...]

Mit der Bahn zum Radelspaß

( 27.04.2016: Bus, Bahn / Bayern ) Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) hat sich in Zusammenarbeit mit den bayerischen Bahnen auf die Bedürfnisse ihrer Reisenden eingestellt und ist damit auch der ideale Partner für unbeschwerte Raderlebnisse im Urlaubsland Franken. So besteht die Möglichkeit, in allen Zügen des Nahverkehrs Räder mitzunehmen. Platz für ihr Fahrrad finden die Zugreisenden in den mit Fahrradsymbolen gekennzeichneten Mehrzweckabteilen. [...]

Von furchteinflößend bis fantastisch – Neuenglands literarische Schauplätze

( 02.05.2016: Städte / New England ) Die sechs Neuenglandstaaten im Nordosten der USA verfügen nicht nur über eine umfangreiche Literaturgeschichte, sondern sind und waren auch Heimat und Inspirationsquelle für zahlreiche Schriftsteller. Wer berühmte Schauplätze neuenglischer Literatur kennenlernen möchte, hat dazu bei einer Reise durch Neuengland vielfach Gelegenheit. Stephen King ist in Maine geboren [...]

Große Nero-Ausstellung 2016 in Trier

( 01.05.2016: Museum & Ausstellung / Rheinland-Pfalz ) Römische Villen, Kelterhäuser und einzigartige Monumente wie das Neumagener Weinschiff sind Zeugnisse der antiken Kultur an Mosel und Saar, in Hunsrück und Eifel. Bereits vor 2000 Jahren betrieben die Kelten und Römer im Moseltal Weinbau. Römische Kelteranlagen bezeugen, dass bereits damals bester Wein in den heute renommierten Lagen wuchs. Das virtuelle Netzwerk „Straßen der Römer“ verbindet rund [...]

Bildquelle: Claasen Communication

Washington, D.C.: Neues Museum an der National Mall

( 01.05.2016: Museum & Ausstellung / Washington DC ) Auf dem letzten freien Platz an der National Mall in Washington D.C. entsteht zurzeit ein Gebäude, das nicht nur wegen seiner außergewöhnlichen Architektur für Aufsehen sorgt. Das National Museum of African American Hitstory and Culture (NMAAHC) ist das 19. von der [...]

Bildquelle: Lieb Management & Beteiligungs GmbH

Unbekannte Schönheiten: Die anderen Naturparks Ontarios

( 30.04.2016: Natur / Ontario ) Der Algonquin Provincial Park, der 1893 zum ersten Provinzpark ernannt wurde, und der Killarney Provincial Park sind zwei der wohl bekanntesten Naturparks der Provinz Ontario. Ihre Flora und Fauna faszinieren jedes Jahr Touristen, die hier Outdoor-Aktivitäten wie dem Kanu- und [...]

Übung der Shaolin-Mönche, Zhengzhou, China, 2004 Copyright: © Steve McCurry

Buddhismus: Große Einzelausstellung im Weltkulturerbe Völklinger Hütte

( 29.04.2016: Museum & Ausstellung / Saarland ) Ab Sonntag, dem 1. Mai 2016, präsentiert das Weltkulturerbe Völklinger Hütte einen der weltbesten Fotografen in einer großen Einzelausstellung. Die Ausstellung Steve McCurry. Buddhismus – Fotografien 1985 bis 2013 zeigt eine [...]

Grüne Oasen im Großstadtdschungel

( 28.04.2016: Städte / Baden-Württemberg ) Deutschlands Süden ist grün. Knapp vierzig Prozent der Fläche Baden-Württembergs sind von Wald bedeckt. Doch nicht nur in den sieben Naturparken, in zwei Biosphärengebieten oder im Nationalpark Schwarzwald lassen sich weitgehend unberührte Naturlandschaften erleben. Auch in den Städten des Landes gibt es überraschend wilde Ecken, grüne Lungen und Oasen der Ruhe, wo man den Trubel der [...]

Tropischer Karneval und James Cook-Festival mischen den Norden Queenslands auf

( 28.04.2016: Städte / Australien ) Der sonst so ruhige Norden Queenslands wird im Mai und Juni gleich mehrfach zum Leben erweckt. In Port Douglas feiert man Mitte Mai zehn Tage ausgelassen Karneval. Mitte Juni zieht das bunte Treiben weiter nach Cooktown, der nördlichsten Stadt des australischen Sunshine States. In Gedenken an die Landung des britischen Entdeckers James Cook im Jahr 1770 bietet das Cooktown Discovery Festival ein [...]

Sudhaus Brauhaus Vetter Heidelberg Bildquelle: Heidelberg Marketing GmbH

Alles andere als schal: Heidelberger Bierbraukunst hoch vier

( 27.04.2016: Gastronomie / Baden-Württemberg ) Dass Heidelberg einst eine Hochburg des Brauwesens war, wissen vermutlich nur noch sehr wenige. Zwar war von den 36 Brauereien ein Großteil um 1900 bereits geschlossen. Doch vier Brauereien versorgen Heidelberg noch heute mit dem süffigen Gerstensaft. Ein Blick hinter die [...]

Willkommen im FichtelgeBIERge

( 26.04.2016: Gastronomie / Bayern ) [...]

Die Vitznau-Rigi-Bahn. Foto: Holger Küppers

Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht

( 01.05.2016: Seite 9 / Schweiz ) Seit 200 Jahren lockt die Rigi schon Touristen an mit dem Versprechen auf ein bezauberndes Alpenpanorama. Und seit 200 Jahren gibt es Touristen, die den Berg hinaufkraxeln, -spazieren oder -fahren, auch wenn das Gipfelmassiv, das oberhalb des Zugersees liegt, [...]
von: Holger Küppers

Konzerte, Käse und Klöster: Kultursommer im Teutoburger Wald

( 02.05.2016: Städte / Nordrhein-Westfalen ) Wer diesen Sommer Kultur und Natur verbinden will, hat dazu im Teutoburger Wald Gelegenheit. Ob Käsefestival, Burg-Spektakel oder Klangwelten im Kloster - von Juli bis September finden hier zahlreiche Veranstaltungen statt, die einen Abstecher in eine der schönsten und abwechslungsreichsten Regionen Deutschlands wert sind. Besonders beliebt ist das Kloster-Festival im Kreis Höxter, das alle zwei Jahre [...]

Haute Couture! Pariser Mode vor 200 Jahren

( 02.05.2016: Museum & Ausstellung / Schweiz ) Im Napoleonschloss auf dem Arenenberg werden derzeit Gewänder gezeigt, die auch der französischen Schlossherrin gefallen hätten. Die Sonderausstellung Haute Couture! Pariser Mode vor 200 Jahren bringt vom 22. April bis 25. September 2016 Empiremode in die prachtvollen Salons des Schlosses. Die nach Entwürfen der Zeit geschneiderten Kleidungsstücke hat das Napoleonmuseum Thurgau aus Frankreich ausgeliehen, sie waren [...]

Ammergauer Alpen feiern die 15. Wald- und Köhlertage

( 30.04.2016: Städte / Bayern ) Jeder schüttet sie auf den Grill, aber kaum einer macht sich Gedanken, wo sie eigentlich herkommt: Die Holzkohle. Wer die uralte Kunst des Kohlebrennens von nahem erleben möchte, kommt zu den Wald- und Köhlertagen in die Ammergauer Alpen. Vom 13. Mai bis 12. Juni 2016 dreht sich in Bad Kohlgrub alles um den Kohlenmeiler: vom Aufschichten und Anzünden über die kulinarisch versüßte Wache bis hin [...]

Kenai-Fjords Bildquelle: Heiss Public Relations

Die Wildnis hinter Anchorage

( 30.04.2016: Natur / Alaska ) Die Nationalparks in den USA feiern großes Jubiläum. Der von US-Präsident Woodrow Wilson gegründete National Park Service wird 100. Die größten Parks sind in Alaska zu finden, wo die Naturschönheiten allen Platz der Welt haben, um sich in Szene zu setzen. Von den acht [...]

Bildquelle: fame creative lab

Der Titicacasee in Peru - Wie Legenden entstehen

( 29.04.2016: Städte / Peru ) Im Titicacasee wurde einst der Grundstein der Entstehung des Inka-Imperiums gelegt. Heute ist der höchste schiffbare See der Welt eines der wichtigsten touristischen Highlights in Peru und bietet unvergessliche Einblicke in die Kultur der Andenregion. Einst, so besagt es die Legende, [...]

Bildquelle: VERANSTALTUNGS+KONGRESS GmbH Rosenheim

Vom Grönlandhai zum Rentierpfeffer

( 28.04.2016: Museum & Ausstellung / Bayern ) Mächtig, mutig, abenteuerlustig - das waren die Wikinger, die bis heute nichts von ihrer Faszination verloren haben. Die starken Männer und Frauen aus dem hohen Norden hatten aber auch Vorlieben für spezielle kulinarische Genüsse: Grönlandhai und Rentierpfeffer, [...]

Das Naturland Franken lädt zu Familienabenteuern ein

( 27.04.2016: Städte / Bayern ) Frankens Seele leuchtet grün: Zehn Naturparks bedecken fast die Hälfte des Urlaubslands. Mit ihrer landschaftlichen Vielfalt, die von geheimnisvollen Wäldern bis zu bizarren Felslandschaften und von sonnigen Hügeln bis zu wildromantischen Flusstälern reicht, machen sie Lust auf aktive Entdeckertouren – und sind dabei ideal für Familien: Denn ob zu Fuß, mit dem Rad oder dem Kanu, ob hoch [...]

Anzeige

Kulinarische Empfehlungen der Redaktion

Tipps für den stilvollen Sundowner an der Nordsee

Damit Sie bei einem Sundowner an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins nicht auf dem Trockenen sitzen, haben wir hier ein Six-Pack für Sie: Sechs [...]

Sweet St.Pete macht Schokoladenfans glücklich

Süß, zartschmelzend oder bitter- Schokolade ist ein wahrer Alleskönner. Sie macht glücklich, süchtig und löst Probleme – letzteres [...]

Bunt, bunter, Matjes: Holland feiert den Vlaggetjesdag

Jedes Jahr im Juni gibt es im holländischen Scheveningen ein Fest der ganz besonderen Art: Am Vlaggetjesdag (Fähnchentag) feiern Einwohner und Touristen die [...]

Alles andere als schal: Heidelberger Bierbraukunst hoch vier

Dass Heidelberg einst eine Hochburg des Brauwesens war, wissen vermutlich nur noch sehr wenige. Zwar war von den 36 Brauereien ein Großteil um 1900 [...]

FineArtReisen - Tagesküche

Zwiebelsuppe mit Kümmelkäse

Gemüsezwiebeln und Knoblauch in Butter und Öl glasig braten. Mit dem Mehl anschwitzen. Fond auffüllen und aufkochen. Gewürze und Kräuter beifügen. 20 Minuten langsam kochen. Zuletzt trockenen Wein beigeben. Kümmelkäse, kleine Stücke auf gefettete Bleche setzen, unter Salamander oder Grill erhitzen. Vor dem Servieren auf die Suppe geben. [...]

Reiseliteratur

  • Neuer Regionalführer für die Alpenregion Tegernsee Schliersee [...]
  • LIT:potsdam 2015 präsentiert Programm [...]
  • Poesie in unserer Zeit [...]
  • Ardèchereisen – Marseille, Calanques, Côte Bleue [...]
  • DuMont Bildatlas Bodensee: Ein Meer an Verlockungen [...]
  • Küchenkunst und Wortgenuss ... [...]
  • Literaturfest München veröffentlicht Programm [...]
  • Berlin Walking [...]
  • Ostfriesische Inseln - Endlose Weiten, Dünen und Tee [...]
  • Die Vennbahn im Buchformat [...]
  • 31. Baden-Württembergische Literaturtage in Waiblingen vom 2. Oktober bis 4. November [...]
  • Literaturfestival Eventi Letterari Monte Verità 2014 [...]

meist gelesen

  • Literaturfest München - Programm 2013 [...]
  • Küchenkunst und Wortgenuss ... [...]
  • Nashvilles Grand Ole Opry wird 90 [...]
  • Berlin Walking [...]
  • Im Stollentaumel: Tradition & Handwerk mit dem Dresdner Christstollen [...]
  • 31. Baden-Württembergische Literaturtage in Waiblingen vom 2. Oktober bis 4. November [...]
  • Zeit für Gemeinsamkeit [...]
  • Schlemmereien im Advent [...]

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

AdVert (Content - Werbung)
  • Mosel - Faszination Wein
    • You are crazy! - Ihr seid doch verrückt!
      Diesen Spruch bekommen Winzer an der Mosel häufiger zu hören, wenn sie Besucher aus New York, London, Oslo oder Berlin mit in ihre Weinberge nehmen. Der Blick auf die steilen Hänge, wo sich die Weinreben mit ihren Wurzeln in den steinigen, felsigen Untergrund krallen, sorgt bei vielen Gästen für Erstaunen - und Schwindelgefühl. Vielleicht sind die Moselwinzer wirklich etwas verrückt, dass sie sich die harte Arbeit in den Steillagen-Weinbergen antun. Verrückt sind sie auf jeden Fall nach der Qualität, nach der Einzigartigkeit der Weine, die unter diesen extremen Bedingungen entstehen.
      weiter lesen ...


    • Südliche Lüneburger Heide – Flusslandschaft Aller-Leine-Tal
      Im Tal von Aller und Leine ist man als Radfahrer ganz nah dran an der Natur und den Menschen: Was verbirgt sich wohl hinter der nächsten Abzweigung? Entdecken Sie die Ausläufer der Heideflächen, urwüchsige Wälder, Fachwerkhäuser, historische Fähren und Schleusen, alte Mühlen und Kirchen, die die Geschichte der Flusslandschaft erzählen. Zur Wahl stehen zahlreiche, ebene und gut beschilderte Radwege. So bietet der einzige Premium-Radweg der Lüneburger Heide, der Aller-Radweg, beste Aussichten für ein unbeschwertes Erfahren der Region. Vor ein paar Jahren noch als Geheimtipp weiter gegeben, ist der Aller-Radweg mittlerweile eine der beliebtesten Strecke in Norddeutschland. Der Weg folgt dem namensgebenden Fluss und verbindet auf insgesamt 328 KM den Elbe- mit dem Weserradweg – eine hervorragende Möglichkeit Niedersachsen zu erfahren.
      weiter lesen ...
    • Mit dem eigenen Fahrzeug nach Island
      Island lässt sich am besten mit dem Fahrzeug erkunden, egal ob Sie die Insel auf der Ringstraße, der Nationalstraße Nr.1 umrunden und jeweils Abstecher zu abseits gelegenen Sehenswürdigkeiten machen, oder ob Sie mit dem Allradfahrzeug unterwegs sind, um das Hochland zu erkunden. Und natürlich ist man am besten mit dem eigenen Fahrzeug unterwegs, schließlich kennt man das eigene Auto viel besser als jeden Leihwagen und im vollgepackten Kofferraum findet sich für jedes Wetter die richtige Kleidung, von der Badehose für die Blaue Lagune bis zur dicken Winterjacke für die Gletscherwanderung.
      weiter lesen ...
    • 300 Jahre Alltagskultur im Ries
      Neue Präsentation im Museum KulturLand Ries, Maihingen

      Eingebettet in eine idyllische Klosteranlage gibt das Museum KulturLand Ries in Maihingen (Kreis Donau-Ries, 12 km nördlich von Nördlingen) in zwei Gebäuden Einblicke in das ländliche Leben der Region. Während in der früheren Klosterökonomie der Umbruch in der Rieser Landwirtschaft von 1800 bis 1950 beleuchtet wird, konnte im ehemaligen Brauhaus nun eine neue Dauerausstellung zu 300 Jahren Alltagskultur eröffnet werden. Dies bildete auch den Anlass für eine Umbenennung des früheren Rieser Bauernmuseums in Museum KulturLand Ries.
      weiter lesen ...
    • Mythos Mosel: Spektakuläre Weinlandschaft und verrückte Winzer
      You are crazy! ? Ihr seid doch verrückt! Diesen Spruch bekommen Winzer an der Mosel häufiger zu hören, wenn sie Besucher aus New York, London, Oslo oder Berlin mit in ihre Weinberge nehmen. Der Blick auf die steilen Hänge, wo sich die Weinreben mit ihren Wurzeln in den steinigen, felsigen Untergrund krallen, sorgt bei vielen Gästen für Erstaunen ? und Schwindelgefühl. Vielleicht sind die Moselwinzer wirklich etwas verrückt, dass sie sich die harte Arbeit in den Steillagen-Weinbergen antun. Verrückt sind sie auf jeden Fall nach der Qualität, nach der Einzigartigkeit der Weine, die unter diesen extremen Bedingungen entstehen. Das Ergebnis ist auf jeden Fall schmeckbar, denn wer einmal die Rieslingweine von den Schieferböden dieses einzigartigen Riesling-Canyons probiert hat, dem prägt sich der besondere Charakter ein. Riesling wächst in vielen Weinregionen der Welt, aber der Stil dieser Weine von Mosel,
      weiter lesen ...
    • Im Herzen Niedersachsen, in der Mittelweser-Region, liegt die Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen
      Gut erreichbar zwischen Bremen und Hannover an der Bundesstraße 6 liegt der Luftkurort Bruchhausen-Vilsen. Ankommen und Abschalten, Entdecken und Genießen Sie ihren Aufenthalt in der abwechslungsreichen Landschaft, beim Wandern, Radfahren und spazieren gehen. Wer etwas für seine Fitness machen möchte, findet Terrainkurwege, Lauftreff und Fitnessstudios vor. Für Genießer bietet unsere Gastronomie eine große Vielfalt. Für Ausflüge in die nähere Umgebung nach Bremen, Nienburg, Verden, Bremerhaven oder Hannover ist die Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen der ideale Standpunkt und für Golfer bietet die 27-Lochanlage in Syke ein Gelände für Anspruchsvolle.
      weiter lesen ...